Jahresabschluss bei Bratwurst und Glühwein


Für ein gemeinsames Feiern innerhalb geschlossener Räume war die Sorge einer Ansteckungsgefahr in diesem Jahr noch zu hoch. Das jedoch hinderte die LUSINI nicht, einen ebenso herzlichen und lustigen Jahresabschluss auf die Beine zu stellen. Mitarbeiter aus ganz Deutschland kamen zusammen, um sich gemeinsam an Feuertöpfen bei Glühwein und Bratwürsten auszutauschen. Die Geschäftsführer der LUSINI Group, Boris Steinhagen und Tobias Steinbacher, ließen in ihrer Rede das Jahr Revue passieren und gaben Einblicke in die Projekte und die aktuelle Lage der Firma.  Gemeinsam stieß man voll Stolz auf das Erreichte an, und blickte mit Mut auf die Herausforderungen im nächsten Jahr. Vor allem aber wurde den Mitarbeitern gedankt, die sich mit Herzlichkeit, Professionalität und einem hohen Maß an Engagement für die Belange der Firma und der Kunden einsetzen. Abgerundet wurde der Abend durch einige Rock-Songs der LUSINI Band, einer Band bestehend aus Mitarbeitern der Firma.